Über mich

Gabrielle Riek (Heilpraktikerin für Psychotherapie) ist 1966 in Frankreich geboren und in der Schweiz aufgewachsen. Nach ihrer Ausbildung zur Grundschulpädagogin unternahm sie eine einjährige Abenteuerreise durch Afrika und verbrachte anschließend sieben Monate in einem Ashram in Poona, Indien. Nach ihrer Rückkehr arbeitete sie als Lehrerin und Schulleiterin an der Montessori-Schule Bern.

Sie absolvierte verschiedene therapeutische Ausbildungen: u.a. Hakomi-Körperpsychotherapie bei Halko Weiss (Dipl. Psych.), Tantra bei Alan Lowen, Co-Dependency and Inner Child Work bei Krishnananda/ T. Trobe (MD) und IndividualSystemik bei Artho Wittemann.

1994 zog sie nach Freiburg im Breisgau. Mit Saleem Matthias Riek, ihrem ersten Ehemann, baute sie das Art-of-Being-Institut auf. In diesem Rahmen leitete sie Workshops und Trainings u.a. zu den Themen Liebe, Beziehung, Sexualität, Tantra und Inneres Kind. Parallel dazu begleitete sie Klientinnen und Klienten in ihrer psychotherapeutischen Praxis.

Vier Jahre nach ihrer Scheidung löste sie sich Ende 2006 auch aus dem Institut.

2007 erweiterte sie ihre psychotherapeutische Praxis und widmet sich seither ausschließlich der Begleitung ihrer Klienten.

2013 – 2015 leitete sie ihre erste Ausbildungsgruppe in der Systemischen Arbeit mit den Inneren Personen.

Seit 2015 ist sie verheiratet mit Harald Trede.